Suche
Close this search box.
Suche

So ist es entstanden ❤️

LOAHOKU und wie alles entstanden ist.

VerRückt. So wie wir. Wir haben alles ver rückt. In und um uns.

Ihr Lieben, 

LOAHOKU.

Ein Name, den wir erst einmal nicht verstehen können, der nichts zu bedeuten scheint. 

Genau! Um zu diesem Namen zu gelangen, haben wir ganze Berge in uns bewegt, sind in die tiefsten unserer Tiefen abgetaucht, haben losgelassen, losgelassen, losgelassen. Und dann war er da. Vollkommen klar. Frei. Ohne Bewertungen, ohne Bedeutung. 

Ein Anker für das Neue Spiel des Liebens, der wie nichts anderes genau dafür steht. Ein Katalysator, ein Motor. Denn dort, wo wir keinerlei Resonanz und Feedback aus dem Spiel der Zerstörung haben, kann die Liebe fliessen, um KraftVoll das Neue Spiel zu erschaffen. 

Hier findest du noch mehr über uns.

Danke Business und Spirit

Schon seit den Rauhnächten 2020 wirkt es in mir (Michaela). Business und Spirit ist alt, entspricht nicht mehr dem, wer und was ich bin. Business und Spirit wurde im Laufe meines EntWickelns immer mehr eine lose Hülle. Leer. Ausgedient.

Weil ein und eine Trennung bezeichnet und ich Business und Spirit in mir vereint habe im GanzSein.

Mehr als dieses innere Wissen war nicht da. Kein neuer Name, kein neues Format. Irgendwann gab ich auf und liess mich in dieses Wissen hinein fallen. Startete, Business und Spirit auf alle Arten und Weisen zu verabschieden und damit tiefer und tiefer mein GanzSein zu integrieren und auf die Erde zu bringen. Ein schier endloser Ritt durch Berg und Tal…

Heute, 26.11.2021 fühle ich mich frei und kann Business und Spirit als Format und Namen loslassen. Und das auf allen Ebenen. Denn. Wenn wir nicht loslassen, sondern einfach nur im Aussen oder nur im Innen löschen, entsteht tiefes Drama, an den Stellen, die eben noch unerlöst sind und dank der Löschaktion im Aussen nun auch ohne Anker bzw. Referenz sind. 

Deshalb lohnt es sich, immer und bei allem, das sich nach Essenz anfühlt, in die Tiefen zu tauchen. Das TiefTauchen muss ja nicht immer und für alles 12 Monate lang dauern.  

Ich bin dankbar für diese 12 Monate. Und vor allem bin ich dankbar für Business und Spirit. Der Name hat mir das Leben gerettet und mich durch die vielen Täler meiner Selbständigkeit getragen, letztlich hat er mich auf den hohen Berg geführt, von dem der Blick weit und gross ist, von dem aus ich tief im MenschSein auf dieser Erde verankert bin. Hier stehe ich also nun, dankbar für Business und Spirit und alles, das es damit auf sich hatte und hat. Und lasse los. 

Danke danke danke. Für fast 10 Jahre, danke, dass du mich mich geführt, geleitet, geschupst, nach Vorn in meine Essenz katapultiert hast. 

Ich bin da. Gleich gültig ist es, welcher Name mich nun nach aussen bringt. Ich bin einfach da. 

Ein WunderVolles Gefühl der Weite, Liebe. 

Im Loslassen tauche ich ein in das loahoku. Neue Zeit. Spiel des Liebens. Und es hat begonnen. Danke danke danke.

Mehr

Willkommen Neue Zeit.

Wir, also Michaela und Niclas, leben die Neue Zeit.

Wir nennen sie entsprechend unseren Channelings aus dem kristallinen GitterNetz Spiel des Liebens.

Immer tiefer verstehen wir (nicht mit dem Kopf und manches Mal sogar auch mit ihm), was bedingungslos und Liebe bedeutet. Wir bringen die Liebe, das gemeinsame Schwingen auf die Erde. Ob das immer so einfach und leicht geht? Absolut nicht. Doch unsere Basis ist tief und weit, bohrt sich mit jedem Augenblick tiefer in die Erde. Sie ist verwurzelt in der Erde und im Himmel. Und in unserem kristallinen GitterNetz. Das ist es, woran wir uns immer und immer wieder erinnern. WunderVoll ist es. So wie wir. So wie unser ZweierSystem.

Wir unterschreiben mit unseren beiden Namen ohne Punkt, und oder Komma, weil die Neue Zeit, die bedingungslose Liebe diese Art von Trennung nicht mehr benötigt.

Weil wir erfahren haben, dass es in diesem Moment darum geht:

Ich bin ganz. In mir und um mich. Ich stehe gut und brauche dich nicht.

In meinem GanzSein ist bereits alles enthalten, welches für diese aktuelle WandelZeit genügt.

Um im Spiel des Liebens, welches wir vorbereiten, die bedingungslose Liebe im MenschSein, im GanzSein in diese Welt zu bringen, rufe ich dich. 

  • Ich rufe dich, weil ich mich in dir erkennen will.
  • Ich rufe dich, weil ich wachsen und mich entfalten, entwickeln will.
  • Ich rufe dich, weil ich mit dir gemeinsam neue Erfahrungen machen will, Erfahrungen in der Art von Verbindung, welche im Göttlichen entstanden sind und die ich auf dieser Erde leben will.
  • Ich rufe dich, um zu erfahren, wie bedingungslose Liebe, GanzSein, Verbindung, Leben geht. Hier auf dieser Wunderschönen Erde. Als Mensch. 
  • Ich rufe dich, weil ich mit dir SEIN will. Hier. Jetzt. 
  • Ich lade dich ein, mit mir zu schwingen. Was auch immer das bedeuten mag.
  • Ich will mit dir das gemeinsame Schwingen, die bedingungslose Liebe, die wir aus dem Kosmos, aus unserem kristallinen GitterNetz kennen als Mensch auf die Erde bringen. Auch wenn ich keine Ahnung habe, wie es geht.
  • Ich will du sein. Und lade dich ein, ich zu sein. Damit aus dem du und dem ich ein wir ist. Im MenschSein. Gelebt. Erlebt. Verkörpert. 

Auch dafür sind wir angetreten. Haben unseren Ruf gehört und sind ihm gefolgt. Rufen nun dich. Und freuen uns auf dich und alles, was wir gemeinsam erleben. Auf alles, das wir gemeinsam – du für dich, ich für mich, wir für uns – auf diese Erde bringen. 

Von ❤️en Willkommen im loahoku. Möge die Liebe in uns durch uns leben. 

Mehr

...

Teilen :

Facebook
Twitter
WhatsApp
LinkedIn
Lust zu lesen ?

Andere Blogbeiträge