You are currently viewing Von ❤️en Willkommen im Juni – KraftVoll.

Von ❤️en Willkommen im Juni – KraftVoll.

Männliche Kraft - GanzSein - Klarheit - VerWirklichung -NeuBeginn - Heilung auf allen Ebenen - Expansion

Jetzt ist die beste Zeit für dich, um zu heilen. Damit du dein MenschSein leben kannst.

Du bist ein Wunder. Dein MenschSein ist pure Magie. Du bist Meister der Schöpfung. Schöpfer. Unendlich ist deine Kraft. Weit ist deine Weisheit. 

In dieser Zeit wirkt alles für dich. Du hast die Möglichkeit, den Code der Zerstörung, der in dir, in jeder deiner Zellen auf mannigfaltige und kreative Art erschaffen ist und wirkt, zu überschreiben. Und somit schnell und leicht aus der Zerstörung ins Lieben und Leben zu gehen. Dein JA! ist der Start. Für alles. Und der Juni lädt dich wieder ein, dich einzusetzen für dich. Für das Lieben, Leben, MenschSein. Kommst du?

Insbesondere jetzt, da die Frequenzen in ihrer höchsten Möglichkeit vibrieren und sind, insbesondere jetzt geht es um dein JA! zu deinem Leben. Um dein JA! zu deinem MenschSein. Denn es ist nicht das besondere, das WunderVolle, dass die geistige Welt ist. Es ist nicht die Magie dieser Zeit, dass du dich in den geistigen Welten unterhalten und bewegen kannst. 

Es ist das Besondere, die Magie, das Wunder dieser Zeit, dass du als Mensch, in Fleisch und Blut also, auf dieser Erde bist. Nachdem wir nun Jahrtausende lang nur durch die Anziehungskraft der Erde, mit viel Kraft und Aufwand also, auf dieser Erde gehalten wurden, weil das Spiel der Zerstörung uns hat meterhoch über der Erde schweben lassen, geht es nun darum, dass du ankommst. Ankommst in dir selbst und damit auf dieser Erde. 

Es geht darum, dass du spürst, wo deine Wurzeln sind, woher du kommst, und welches deine Quelle ist und genau deshalb auch erkennst, dass du bewusst und ganz aus eigener Entscheidung auf dieser WunderVollen Welt bist. Ohne Hintertürchen dich einlässt auf dieses MenschSein. 

Mit diesen wenigen und doch so wirksamen Entscheidungen, deinem vollkommenen JA! beginnt alles für dich. Wunder können geschehen auf allen Ebenen deines Sein. Bist du bereit? Dann öffne dich für diesen Juni und dein Sein. Und wenn du es dir leicht machen willst, komme zu uns in die Meisterschule. Hier geht es um dein MenschSein, dein Verwurzeln. Liebe, Leben, Lachen. Und so viel mehr. Erlaube dir Heilung auf allen Ebenen in deinem Leben, in deinem Sein, in deinem Umfeld. Jetzt. Ist die richtige Zeit und du bist richtig.

ZeitQualität im Juni

Ihr Lieben, 

kannst du dir vorstellen, wie groß meine Freude ist, jedes Mal, wenn ich mich hinsetze und mich gemeinsam mit dir auf einen neuen Monat einstimme? 

Ich gebe zu, dass in den Tagen vor diesem “hinsetzen” mein Herz laut und lauter klopft. Ich bin aufgeregt. Weil es immer klarer ist, dass die ParallelWelten sich nun geöffnet haben. Das bedeutet auch, dass das, was mir gut tut, für dich eine vollständig andere Wirksamkeit haben kann. Nun wirst du sagen, das war ja schon immer so. Ja. Das war schon immer so. Und doch standen wir mehr oder weniger alle auf der gleichen Stelle. Auf der Stelle, uns selbst, andere, die Welt zu zerstören. Nicht, weil wir böse sind, sondern weil dieses unser Spiel war. 

Nun wird neu gespielt. Spaltung hat stattgefunden. In dir und um dich, auf der Welt. Unzählig viele Wahrheiten, VorausGehende, Wahrhaftige, Schöpfer, Menschen, Festhaltende, das Alte vertretende,… Es gibt von allem alles und die Zerstörung scheint grösser denn je. 

Gut so! Indem alles zerstört, gespalten, gebrochen ist, ist genug Nährboden vorbereitet für all das Neue. So ist es also mein Wunsch, dass du diese folgenden Worte als blosse Impulse für dich und dein Lieben nimmst. Glaube mir nichts. Überprüfe bei allem immer und stets dein inneres Sein. Gleiche alles ab mit deiner Wahrhaftigkeit und deinem MenschSein. Nimm dir das, was sich für dich heute gut und richtig anfühlt und lasse alles andere los. Die Frage, die dich dabei unterstützen kann ist:

“Was fühle ich in meinem Herzen, gehe ich hier in Resonanz”?

Wenn du willst, lies den Text wieder und wieder. Denn mit all den Frequenzen, die in die Worte einfliessen, kann sich eine Welt für dich und in dir öffnen, von der du nicht zu träumen gewagt hättest. 

Wir kommen gerade von ein paar Tagen am Gardasee zurück und mein Herz ist so weit und hüpft vor Freude für unser WunderVolles Sein. 

Immer mehr wird uns bewusst, wie schön das Leben ist. Welche Gnade es ist, auf dieser Erde zu sein, mit diesem WunderVollen Mann an meiner Seite. Und welches Geschenk es ist, dass wir dank unserer von uns selbst so perfekt erschaffenen Körper uns fühlen, das Leben und das Lieben aus den kosmischen Weiten in eine so konkrete und WunderBare Form bringen können. Klar braucht das alles auch Mut. Doch nur deshalb, weil wir in der Formlosigkeit starten und die Form sich “erst” im Sein und Leben entWickelt. Und dieses ist das Wunder. Das Wunder unseres Sein. 

Wir beide haben losgelassen. All unsere Ideen, Formate, unser Wollen und unser Ego (na ja, ich würde sagen, wir haben 89,9 % davon losgelassen ;-)) Und durch das loslassen, im loslassen, spüren wir an jedem Tag tiefer und weiter, dass die Wunder, die für uns da sind. Für uns und für DICH! um so vieles WunderVoller und reicher sind, als wir es jemals hätten erschaffen können. 

Klar haben wir all das erschaffen. Doch eben nicht mit unserem Verstand sondern mit unserem Sein und im ZusammenSpiel mit der geistigen Welt und dem Erkennen unserer Kraft und Liebe. Welch eine Gnade. Tiefe Dankbarkeit durchströmt mich beim Schreiben dieser Worte. Danke danke danke. Für mich. Für dich. Für uns.

Der Juni beinhaltet viel männliche Kraft. Das PfingstFest läutet das GanzSein, die Verbindung von Erde und Himmel in dir ein. Auch über den Höchststand der Hunab Ku, der ZentralSonne kommt viel männliche Power in unsere Frequenzen. Die SonnenWende ist am 21.6. und so beschliesst sich hier der DreiKlang der männlichen Kraft. 

Diese männliche Kraft kannst du nur dann wirksam für dich und den Erfolg deiner HerzensProjekte nutzen, wenn du dich in der Erde verwurzelt hast und mit offenem Herzen auf Empfang gehst.  

Ganz gleichgültig, wo du heute stehst. Ob du schon vieles für dich vorbereitet hast in diesem Leben oder gerade startest, dich mit dir und deinem Leben bewusst zu beschäftigen. Du bist eingeladen und kannst diese hohen Frequenzen und Energien nutzen, die uns als Menschen nun geradezu in unser bewusstes MenschSein, ins Spiel des Liebens hinein schupsen. 

Alleine dass du heute und jetzt hier bist, ist Beweis genug, dass du in dieser WandelZeit sein willst, in der wir eine neue Welt, ein neues LiebeVolles Sein, erschaffen. Mit deinem MenschSein in dieser Zeit hast du bereits eine erste Entscheidung getroffen, auf welcher du aufbauen kannst. Denn… auch im Juni und immer mehr und immer stärker geht es um dein EntScheiden. Das bedeutet: Du darfst dich aus der Zerstörung verabschieden, dich scheiden von allem und allen, welches in der Zerstörung für dich da war. 

Hochgeliebte Seele, liebster Mensch, indem du dich ganz erkennst, annimmst, als Schöpfer, kannst du alles, das du siehst, hörst, erkennst auf dieser Erde, annehmen, anerkennen. Lieben. Denn all dieses und so vieles mehr ist von dir selbst erschaffen. Siehst du, welche Macht und Kraft in dir ist? Spürst du, geliebter Mensch, wozu du fähig bist?

Tauche ein in diese deine Kraft. Erkenne, wer du bist. Sieh die Hintergründe. Warum ist die Erde so wie sie ist? Erkenne in dir, warum dein Leben so ist, wie es ist. Anerkenne, liebe und verneige dich in aller Gnade vor dir selbst. 

Finde in dir die Demut, den Mut, zu dienen. Denn indem du dem Leben selbst, deinem MenschSein dienst, erfährst du den Flow. In dir und in deinem Leben und Erleben. 

Alles, das ist, geht nun in Heilung, wird vollständig transformiert. 

Nichts bleibt. Alles geht. Alles stirbt. Du stirbst, geliebter Mensch. Auf allen Ebenen stirbst du, um wieder aufzuerstehen. 

Im Spiel des Liebens ist das Leben, das du gesucht hast, für welches du hierher gekommen bist. Also gönne dir die Reinigung und Heilung und tauche ein. Tauche tief und stehe auf. 

Wir verneigen uns vor deinem MenschSein. Denn dieses ist das Wunder der Schöpfung. Nicht mehr und nicht weniger. 

So entscheide. Für dein Sein. Jetzt. Danke danke danke für dich. Amen Amen Namasté.

Gechannelt aus dem göttlichen Feld der Wunder

Du hast eine Verantwortung. Die Verantwortung, all das, was ist, zu erkennen, um es nun für das Spiel des Liebens zu transformieren. Sodass wir alle das neue Spiel Lieben Leben und Lachen können. 

Wir sehen all das, was wir sehen nicht, weil es uns schmerzen soll. Wir erkennen nicht, wer wir sind, um uns als Opfer zu fühlen und uns klein zu machen. Wir sehen nicht die Weite der Wahrhaftigkeit, um in der Enge der Lüge zu bleiben. All dieses, das in diesem Moment und in dieser schnellen und teilweise heftigen Zeitqualität geschieht, geschieht, damit wir das Spiel des Liebens auf eine tiefe und reine Basis des Sein stellen und aufbauen. Welch ein Wunder diese Zeit ist und welch ein Wunder du bist!

Weil du hier bist, kannst du all dieses. Du bist MachtVoll und die Zeit lädt dich ein, diese deine Macht wieder anzunehmen. Und wie immer und stets haben wir unendlich viel Unterstützung aus dem kristallinen Gitternetz. Alle Frequenzen, alle Helfer und Unterstützer aus sämtlichen Galaxien (nennst du sie lieber “AusserIrdische”?), jegliche Konstellation von Planeten, Sonne und Sterne, Mond und einfach jeder und alles, sind da. Für uns als Menschen. Damit wir die Zerstörung beenden und das Lieben starten. 

Hierzu gehört, dass du loslässt. All deine alten Kamellen und dazu gehört, dass du all dieses überhaupt erst einmal erkennst. 

Das ist also die ZeitQualität des Moments. Wir sehen immer schärfer und klarer und dieses in alle Richtungen. Unsere Kanäle öffnen sich, die Wahrnehmungen verschieben sich.

Nicht so sehr sehen wir mit dem Verstand. Nein. Auch im Juni geht es weiter damit, dass unserer Wahrnehmung auf allen Ebenen und Kanälen geschärft wird. Es fliesst die pure männliche Klarheit, eine spirituelle Kraft in uns, die endlich den FreiRaum erhält, der uns in Verbindung mit unserem JA! zum MenschSein auf allen Ebenen heilen kann.  

All die Einflüsse und Informationen, Impulse und Möglichkeiten, die nun einströmen, können zunächst auch dazu führen, dass du dich verwirrt fühlst, orientierungslos, durcheinander. Denn immer dort, wo dein Verstand versucht, zu beGreifen, entsteht Chaos. Dein Verstand ist ein Computer, den du über Jahrtausende auf Zerstörung programmiert hast. Das bedeutet, dass alles und jeder zunächst durch den Filter Zerstörung wahrgenommen wird. Bewertet und beurteilt wird. 

Indem du deinen Verstand mehr und mehr loslässt, erkennst du, was es wahrhaftig ist. Du siehst, welch unfassbare Kraft in dir, in mir, in uns allen wirkt. Mit welcher Schöpferkraft du wahre Wunder bereits jetzt und hier mit uns allen gemeinsam erschaffen hast. Siehst du dieses? Erkennst du die Wunder?

Denn nur wenn du dieses erkennst, bist du bereit, dein neues Spiel in Leichtigkeit und Lebensfreude zu starten. Der Juni lädt dich ein dazu. Wann fängst du also an?

Lege den Verstand in dein Herz. Befreie ihn von der Aufgabe, etwas für dich zu sein oder zu tun, was er niemals sein kann. Und erschaffe du dein Leben. Übernimm die Verantwortung für dich und geh. Deinen Weg. 

Immer konkreter und pragmatisch und schnell anwendbar sind die Tools,  und Möglichkeiten, die wir aus der geistigen Welt erhalten. Denn dein MenschSein im Spiel des Liebens darf sich für dich leicht und WunderVoll anfühlen. 

Natürlich sind in dieser Zeit wie stets alle Pole angesprochen. So wirst du immer mehr die Lügen erkennen. Die Lügen der Welt und vor allem die Lüge in dir, die der Welt entsprechen. Oder umgekehrt. 

Wichtig ist in dieser Zeit, dass du dir bewusst bist:

Alles, das du siehst und erkennst, hat eine Resonanz in dir. Es geht gar nicht anders. Indem du also dich selbst heilst, heilst du die Welt. 

Mit einem Blick auf die Planeten sehen wir, dass unsere WandelZeit auch von hier bestens unterstützt ist.

(By the way… erkennst du deine Grösse und Kraft? Hast du eine Ahnung in dir, was es bedeutet, dass wir alle all dieses hier erschaffen haben? Hast du ein Gefühl, wie WunderVoll und MachtVoll du, ich, wir alle sind? Und spürst du, wie genial die Täuschung ist, die wir erschaffen haben, um so tief wie möglich in der Zerstörung zu sein?)

Der Juni startet mit großen Bewegungen und dem Drang nach Bewegung. Ob das für dich physisches oder psychisches Bewegen heisst, liegt an dem, was für dich ansteht. Der Merkur ist ab 3. Juni wieder direkt läufig und bringt einiges ins Bewegen. 

So ist ab Mitte Juni die Zeit der Lebendigkeit, Expansion, Reisen, neue Geschäfte, neue Möglichkeiten, … Was darf es für dich sein? Wo und was willst du vergrössern? In dir, um dich, für dich?

Auch können sich unerwartete Gewinne ankündigen. Und das auf allen Ebenen. Bist du bereit und auf Empfang?

Je mehr du in dir bereits an Freiraum geschaffen hast, umso mehr spürst du die Frequenzen der Erneuerung nun. Deine Samen gehen auf. Erwarte Wunder!

Wir sind Schöpfer, die SCHNELL erschaffen und dabei geht es nicht mehr ums Manifestieren, so wie wir es bisher kannten. Wir brauchen weder Rituale noch sonst etwas. Manifestieren und Wunder in deinem Leben erLEBEN geht ganz leicht. Komm in die Meisterschule, um mehr davon in die Welt zu geben.

Dort wo für dich alles an Expansion und Neuem, Weite und Tiefe möglich ist, dort kann es auf der Seite der Zerstörung betrachtet zu mehr Krieg, Konkurrenz, Wettkampf, Betrug und eben Zerstörung kommen. 

Für welche Seite entscheidest du dich?

Neptun ist in den Fischen und dieses unterstützt, was bereits in uns den Anfang genommen hat und durch die hohen Frequenzen aufgeladen wird: Unser Verstand und unser BewusstSein weiten sich immer mehr. Die – teilweise etwas festgefahrenen – Synapsen unseres Verstandes, unsere ZellInformationen und sonstiges Speicherungen können so an ihre eigenen Grenzen geraten. Wenn du innere Unruhe und Gereiztheit spürst, dann ist es Zeit, dich neu zu entscheiden. Lass dein ErWeitern zu. 

Wie bereits oben erwähnt, ist es wichtig, dass du nun achtsam mit dir umgehst, um die vielen Informationen bestens für dich zu verarbeiten. Hierfür wirkt hilfreich, dass du weißt, wie du mit den weit und weiter öffnenden Kanälen umgehen kannst, damit du nicht im Verstand hängen bleibst sondern dich entfaltest in deine Freiheit. 

Kurz gesagt: “Alles das deinem Spiel des Liebens dient, kommt mit, alles andere geht. Ob du dieses aktiv gestaltest oder dein Leben machen lässt.”

Ich finde es schön, selbst zu entScheiden und wenn du das auch willst, sehen wir uns in der Meisterschule.

In der zweiten Juni Woche erfahren wir noch einmal eine Beschleunigung der Energien. 

Neue Menschen, neue Möglichkeiten, neue Impulse, Gewinne und Überraschungen aller Art können sich in deinem Leben zeigen. Bist du offen und auf Empfang?

Der Vollmond am 14. bringt noch mehr Licht in die Welt. Der Vollmond verbindet sich mit dem Bewusstseinspunkt der Lilith. Achtung! Gefühle, Emotionen, können (über)gross sein. Auch hier gilt wieder: BeSinne dich auf dein Sein. Deine Wahrhaftigkeit ist und kommt aus dir. Nicht aus dem aussen. Wenn du dir selbst und deinem Leben vertraust, kannst du tiefe sinnliche Lebensfreude empfinden. Bade in der Liebe. Auf allen Ebenen.

Mit all dem Licht kannst du dich gut entScheiden, mit wem du von hier aus weiter gehen willst und mit wem nicht. Entscheide und dann: handle!

Am 21.6. feiern wir die SommerSonnenwende. Entgrenzung begleitet uns an diesem Tag. Nutze diesen Tag, um zu reflektieren, was in den vergangenen drei Monaten war, um zu verändern, zu transformieren und zu verstärken.

Am 29. ist Neumond im Krebs. Spürbar ist eine grosse Aufbruchstimmung, die uns positiv stimmen kann. Das Sextil von Venus und Neumond kann den NeuBeginn in Sachen Liebe unterstützen. Wir können uns nun in der Liebe wieder neu finden. 

Ende des Monats Spannung baut sich noch einmal Spannung auf. 

Also, sei gespannt auf diesen WunderVollen Monat. Geniesse jeden Tag, jede Minute, jede Sekunde und wisse: Du machst dein Leben und dein ErLeben. 

Was willst du?

Lebe, Liebe, Lache!

Mehr

Möglichkeiten und Impulse für dich.

Es ist heilsam für dich und so bist du immer wieder eingeladen, die Perspektive zu wechseln. 

Deine Konditionierung auf Zerstörung und allem, das dazu gehört, die aus tausenden von Jahren in deinen Zellen, in jeder deiner Synapsen sind, darfst du erkennen, um dich dem neuen Spiel als Mensch im Spiel des Liebens zuzuwenden. 

Ein WunderVolles und heilsames Mantra für dich kann sein:

“Ich entscheide mich für mein JA! zum MenschSein. Auch wenn ich nicht weiß, wie es geht, will ich Mensch sein, Ganz Sein in diesem Spiel des Liebens jetzt.”

Bereits beim Aufstehen kannst du eine Minute für dich nutzen. Indem du dich bewusst auf die Erde spürst (in dieser JahresZeit ist es besonders perfekt draussen), deine Wurzeln aus deinen Füssen in die Erde ziehen lässt, dich dort mit dem Herzen von Mutter Erde bewusst verbindest, spürst du eine unendliche Weichheit, Öffnung und Kraft in dir. Nimm die Arme nach oben und gib dem Männlichen, der Kraft aus der ZentralSonne, der Klarheit und Weisheit dein JA!. Sofort spürst du, wie die Kraft sich verbindet. Männlich und Weiblich vereinen sich in dir. Alles kribbelt und vibriert. 

Wenn du eine weitere Minute Zeit hast, gönne dir eine LichtDusche. Spüre, wie das Licht aus dem Herzen der Erde und aus der ZentralSonne durch dich fliesst und strömt, in Verbindung mit deinem inneren Licht in alle Atome, Elektrone, Zellen, deines Seins fliesst und strömt und dich vollständig reinigt von allem, das noch in Verbindung mit der Zerstörung ist. 

“Ich lasse los und gebe frei alles, das noch direkt oder indirekt, offen oder latent mit der Zerstörung oder ähnlichem verborgen verbunden ist. Selbst erschaffen oder übernommen. Ich lasse los. Weil ich frei sein will für das Spiel des Liebens. Weil ich GanzSein will. Jetzt. danke danke danke.”

Und wenn du eine weitere Minute hast, dann gönne dir, dass du bewusst durch deinen neuen Tag gehst. 

  • Wie willst du dich fühlen an diesem neuen Tag?
  • Dieses ist die Möglichkeit, neu zu starten. Was darf neu beginnen für dich heute?
  • Wo ist heute dein Fokus?
  • Welche Farbe kann dich an deinen Fokus erinnern?
  • Welches ist deine Ausrichtung heute?
  • Welcher Ton erinnert dich daran?
  • Was willst du heute erleben und leben?
  • Was willst du in die Welt bringen?
  • Wer willst du sein?

Erschaffe deinen Tag und dich selbst vollkommen. Und dann? Nun dann, nimm deine Hände auf dein Herz und schenke dir ein Lächeln oder zwei. 

Auch deine Nacht kannst du ganz bewusst vorbereiten. 

  • Verwurzele dich wieder in alle Richtungen und spüre, wie alles in dir und um dich vollständig durch das Licht aus dem Herzen von Mutter Erde und aus dem Herzen der ZentralSonne gereinigt wird vom Staub des Tages, von all dem, was du erlebt hast. Geniesse die LichtDusche so lange, bis du dich klar und weit fühlst.
  • Wenn du willst, gehe noch einmal durch die Ereignisse des Tages.
  • Ereignisse, die sich dunkel angefühlt haben:
    • Öffne dein Herz weit. Erkenne, woFÜR das Ereignis war und
    • nimm das Ereignis in dein Herz. Einfach so. Ohne zu bewerten, ohne etwas zu tun. Wasche alles einfach in deinem Herzen. 
    • Segne dich selbst und das Ereignis, indem du ein Herzenslächeln hinein fliessen lässt. 
    • “Ich danke dafür, dass ich die Zerstörung in mir erkenne, denn all dieses ist ein Zeichen meiner Kraft. Ich segne alles, das geschehen ist und nehme es als Teil von mir an. Licht strömt. Ich fokussiere auf das Spiel des Liebens und bin Liebe. Danke danke danke.”
    • Spüre, wie die Kraft, die in der Zerstörung und in dem Ereignis gebunden war, in dich fliesst. 
    • Schliesse ab und lasse los.
  • Ereignisse, die schön waren:
    • Öffne dein Herz
    • Fühle, wie das Ereignis in jedes deiner Zellen und Atome fliesst und dich stärkt. 
    • Segne dich selbst und das Ereignis, indem du ein Herzenslächeln hinein fliessen lässt. 
    • Spüre, wie die Kraft in dir fliesst und strömt.
    • “Ich entscheide mich für mein MenschSein im Spiel des Liebens. Jetzt.”
    • Schliesse ab und lasse los.
Allgemein ist dieses nun eine HeilSame Zeit. Heilung ist schnell, wirksam und WunderVoll für dich möglich. Insbesondere für folgende Themen kannst du den Samen und Impuls für deine Heilung legen:
  • Zwänge aller Art (auch und insbesondere die “patologisierten” Zwänge können nun vollständig gelöst und gelöscht werden.
  • Ängste, die sich beziehen auf
    • “ich bin nicht richtig”
    • “Ich bin nicht sicher”
    • “ich weiß das nicht”
    • “ich kann das nicht”
  • Ängste vor anderen und vor dem unbekannten
  • Ängste vor Verlust auf der menschlichen, geistigen und materiellen Ebene
  • Unsicherheit und “abgehoben sein”
  • Fliegen aller Art (durch Drogen, Abhängigkeiten aller Art, etc.)
  • Probleme und Themen in der Partnerschaft
  • KommunikationsProbleme (“niemand versteht mich”)
  • Festhalten – nur wenn du ALLES alte loslässt, auch die Wünsche und Formate, die scheinbar wichtig für dich sind, kannst du dich entfalten. Das gilt für alle Bereiche deines Lebens. Das Alte bringt altes. Und nur dieses.

Und selbstverständlich können so alle Krankheiten und Diagnosen, die sich daraus ergeben, in Heilung gehen. 

Es ist dieses ein Monat der Expansion. So kannst du deine Expansion unterstützen, indem du dir bewusst machst:

– wo und in welchem Lebens Bereich willst du Expansion?

Und immer wieder darfst du innehalten und dich prüfen, wo du in alte Verhaltensweisen und Gewohnheiten zurück fällst. Nicht um dich zu bewerten, doch um loszulassen, zu heilen, zu transformieren.

Mehr

Besondere Tage im Juni

Portaltage – 4 –  7./9./26./30.6.2022

Regenerationstage: 2 – 6./26.6.2022

Vollmond14.6.2022 um 13.51 Uhr. Der Vollmond bringt noch mehr Licht in die Welt; er verbindet sich mit dem Bewusstseinspunkt der Lilith. Achtung! Gefühle, Emotionen, können gross sein. Auch hier gilt wieder: BeSinne dich auf dein Sein. Deine Wahrhaftigkeit ist und kommt aus dir. Nicht aus dem aussen. Wenn du dir selbst und deinem Leben vertraust, kannst du tiefe sinnliche Lebensfreude empfinden. Bade in der Liebe. Auf allen Ebenen.

Mit all dem Licht kannst du dich gut entScheiden, mit wem du von hier aus weiter gehen willst und mit wem nicht. Entscheide und dann: handle!

18.6.2022 – Höchstand der Hunab Ku. Die ZentralSonne erreicht den Höchstpunkt. Intensive, starke, kraftvolle, männliche Energien und Frequenzen, die pure männliche, lichte Kraft strömt ein. Es geht darum, dass du dich mit diesen Kräften, mit der puren männlichen Energie verbindest und dich so bestens für den NeuStart vorbereitest.

21.6.2022 – SonnenWende. Entgrenzung begleitet uns an diesem Tag. Nutze diesen Tag, um zu reflektieren, was in den vergangenen drei Monaten war, um zu verändern, zu transformieren und zu verstärken.

Neumond – Emotionspunkt Lilith am 29.6. um 4.52 Uhr. Der Neumond im Juni ist im Krebs, wir können tiefe Emotionen und Gefühle erfahren und wahrnehmen. Spürbar ist auch eine grosse Aufbruchstimmung, die uns positiv stimmen kann. Das Sextil von Venus und Neumond kann den NeuBeginn in Sachen Liebe unterstützen. Wir können uns nun in der Liebe wieder neu finden. Die Frequenz der Meisterin begleitet uns durch den Tag. Mit und dank ihr können wir unsere wahren HerzensWünsche entfalten und auf die Erde bringen. Wir dürfen mit offenen Herzen empfangen und geben. Denn alles, das du aus der Tiefe deines Seins gibst, kommt zu dir zurück. Fülle. Bist du.

Rückläufige Planeten im Mai:

  • Saturn – 4.6. – 23.10.2022  
  • Neptun – 28.6. – 4.12.2022
  • Pluto – 29.04.2022 – 08.10.2022
Mehr

loahoku Events im Juni

Crystal Flow am 30.5.2022

  • am 30.5.2022 – mit dem Thema: Lebensenergien – Bringe deine Kraft in den Flow – Frequenz: das reine Licht.
  • Ihr Lieben, die Zeiten sind einfach WunderVoll, die Frequenzen hoch. Wir nutzen die Frequenzen und die sinnliche UrKraft der Lilith und die Anschubkraft aus dem Neumond. Der Antares ist auf dem Peak und unterstützt uns, tiefe emotionale Themen zu löschen. Wie bereits Anfang Mai sind auch heute noch einmal Dimensionssprünge möglich für dich. Tauche leicht und schnell, hochwirksam und einzigartig ein in dein Sein, Räume auf, miste aus, lasse los all das, was dich geschwächt hat, von dem Flow deiner Lebenskraft abgeschnitten hat, ohne etwas aktiv tun zu müssen, wenn du einen weiteren Dimensionssprung vorbereiten möchtest, dann freuen wir uns auf dich im Crystal Flow. Erwarte Wunder!
    Der Zyklus der Zerstörung neigt sich für viele von uns dem Ende zu, um dem Zyklus, dem Spiel des Liebens Raum zu machen.
  • Wir laden dich ein, Raum zu schaffen, aufzuräumen und aus diesem Freiraum einzusteigen in das Neue, Formlose. Die Frequenz „das reine Licht“ und die Strömungen von Neumond und Lilith begleitet und unterstützt uns zu diesem ganz besonderen Event – Check dich ein.
  • Wir nutzen diese Wunder volle Zeit und tauchen in Deine Tiefen, um Dich vollständig im Hier und Jetzt zu verwurzeln. In alle Richtungen.
  • Ein tiefes Reinigungsprogramm und Loslassen auf allen Ebenen macht den Weg frei für Deine Wahrhaftigkeit, Dein Wachstum und Sein.  Anschliessend verbinden wir Dich wieder auf der Schöpferdimension mit den Ur-Kräften. Deine vollständig intakten Blaupause wird aktiviert. Du erhältst eine tief gehende Antriebs-Kraft, eine Start-Power welche Dich unterstützt, praktische Ideen und Impulse zu erhalten, die Du auf die Erde bringen kannst. Es kann sein, dass Du spürst, wie Du um einige Quantensprünge in Richtung Deiner Meisterschaft katapultiert wirst. Dieser Tag ist so durchtränkt mit hohen Frequenzen, dass das beste für Dich möglich ist. – Check dich ein.

Last but not least, das Beste, das es im Moment für Dich und Dein Sein gibt:

Die Meisterschule startet wieder am 5.6 2022 – Bis zum 30.06 kannst du dich noch anmelden

Welch ein perfekter Start. Wir nutzen die PfingstFrequenzen des GanzSein und der Sichtbarkeit und starten in dein MenschSein. Dein GanzSein. –  Check Dich gleich ein und sichere Dir Deinen Platz! 

  • Die Meisterschule ist das Beste, das du in dieser aktuellen Zeit für dein MenschSein erleben kannst. Sie ist alles und mehr.
  • Für die Meisterschule, die am 5.6. wieder beginnt, haben wir noch einmal alles neu sortiert, geschüttelt, in die Formlosigkeit und Weite gebracht. Für dich. So sei gespannt. Es geht – wie immer – um dein Leben, deine Meisterschaft, deinen Seelenplan. Neu sind unzählig viele Tools, die dir dein MenschSein erleichtern, dich und das, was für dich wirksam ist, auf die Erde zu bringen. Neu sind auch unsere eigenen tiefen Erkenntnisse über das Universum, das Leben an sich, die Liebe, die ZweierSysteme, die neuen Gemeinschaften im Spiel des Liebens, um nur einiges zu nennen. Vieles bleibt auch. Die Crystal Flows zum Beispiel, die Teil der Meisterschule sind, dein Zugang zur Meister Community, die Aktivierung deines Meisterkristall, etc.
  • Doch gleichgültig, was wir hier schreiben, auf YouTube sagen. Selbst alle WunderVollen Feedbacks, Referenzen und das Input der Meister, die dir vorangegangen sind (danke danke danke ❤️) nutzen nichts für dich. Du darfst, du musst es selbst erfahren, denn erst dann kann sich etwas in dir und für dich verändern. 
  • Gönne dir deinen Platz in dieser Welt, dein MenschSein. Ermächtige dich, aus dem FlugModus einzutauchen in deine Verwurzelung mit der Erde. Erst von hier aus kannst du dein Leben geniessen, erst durch deine Verwurzelung bringst du Glückseligkeit, Erfolg, Weite, Sein, Liebe, Lachen, Berufung, Freude,… auf diese Erde. Jetzt. Ist die richtige Zeit. Und wir sind da – für dich.
  • Neben der veränderten zeitlichen Struktur haben wir auch ein etwas verändertes Bezahl Modell für dich, bei dem du Geld bekommst, wenn du deine Lieben mitbringst. 

10.6.2022 – MediKlang live (Zoom und vor Ort)

Im Raum der Begegnung, Hagenau 22, Mengkofen 

Thema: Bade in der Kraft. Wir öffnen das Portal für deine Umsetzung – Frequenz: Harmonie

Wir nutzen die PfingstFrequenzen, die dein GanzSein, deine Vollkommenheit verstärken und verbinden sie mit den hohen Frequenzen des Tages für dein optimales EntWickeln auf allen Ebenen. –  Check dich gleich ein.

21.6.2022 – SonnenWende und MediKlang live (Zoom und vor Ort) um 19 Uhr.

Wir sind auf einer Alm in Mayrhofen (Tirol) und laden dich live und via Zoom (oder vor Ort) ein – Thema: EntGrenzung, NeuStart, NeuBeginn. – Frequenz: Die Entgrenzung

Wir feiern die SonnenWende auf eine ganz spezielle und besondere Weise und laden dich ein, mit uns zu sein. Wir erschaffen, manifestieren, bringen in die Welt. Wie? Nun, zunächst entgrenzen wir, machen frei, um in den FreiRaum das zu geben, das du dir von Herzen wünschst. Erwarte Wunder! – –  Check dich gleich ein.

30.6.2022, 19.30 Uhr – MonatsChanneling Juli 2022 

30.6.2022, 20.45 Uhr – MediKlang live (Zoom)

Thema: Fluss des Lebens – Abschluss – NeuStart. – Check dich gleich ein.

Mehr

MonatsBotschaft aus dem göttlichen Feld der Wunder

Am 31.5.2022 um 19.30 Uhr tauchen wir wieder ein ins göttliche Feld der Wunder für die MonatsBotschaft Juni.

Der Mai-Neumond vom 30. mit der Frequenz des reinen Lichts verbindet sich mit der Frequenz des Tages, die Verwirklichung und läutet so einen KickStart für dich und dein Sein ein. Es geht mehr und mehr um dein GanzSein. Die Klarheit der männlichen Kraft kann dich nur dann vollumfänglich unterstützen, wenn du gut verwurzelt bist.

Wenn du Lust hast, kannst du auf unseren bekannten Kanälen live dabei sein, um die Frequenzen aus dem göttlichen Feld der Wunder für den Monat Juni zu empfangen.  Wenn du in unserem Newsletter angemeldet bist, hast du die Einwahldaten, um live mit uns auf Zoom zu sein.

Ab 20.45 starten wir live und in Farbe mit einer besonderen MediKlang mit dem Thema “NeuStart auf allen Ebenen, Abschluss und NeuBeginn.” –  Check dich hier ein.

Du möchtest deine Lieben mit diesen Impulsen und Möglichkeiten beschenken? Dann teile gerne. Wir sagen. DANKE!❤️❤️

Teilen :

Facebook
Twitter
WhatsApp
LinkedIn
Lust zu lesen ?

Andere Blogbeiträge

Willkommen im Juli – Sommer. Zeit der EntScheidung.

Wahrheit, GanzSein, Gerechtigkeit, MenschSein, ungesunde Abhängigkeiten löschen, nachhause kommen, HierSein, FrequenzUpgrade, Schnelligkeit Wage den Sprung in Dein neues BewusstSein. Dein Leben braucht deine EntScheidung und

Willkommen im Mai – Liebe ist.

Liebe – Erwachsen Sein – MenschSein – Verwurzelung – UrVertrauen – Ruhe – Freiheit – NeuStart Willst du erWachsen sein? Dann lege ab. Alles, das